Glifybärchen & Bulliboy

Unsere beiden Freunde

Wir haben sie ”Glifybärchen und Bulliboy” genannt! Glifybärchen ist ein Grizzlybaby und noch sehr klein, jedoch stark und gesund.
Es hat darum auch einen gewaltigen Appetit.

Glify war heute beim Fischen und hat sich richtig satt gegessen. Der kleine friedliche Geselle möchte sich einmal auf die Reise machen
und anderen helfen, gesund zu bleiben!

Das Bärchen ist unerschrocken und fürchtet sich vor niemandem. Auch sehr große Aasgeier können ihm darum nichts anhaben. Seine
Freunde sagen, es ist sehr lustig und optimistisch
und so stark wie ein Stier. Eigentlich hätte es deswegen ein Bulle werden müssen!
Zum Glück hat Glify vor kurzem einen kleinen Bisonbullen kennen gelernt. Die Indianer haben ihn Bulliboy getauft. Glifybärchen und Bulliboy
waren von Anfang an ganz große Freunde,
denn ihr Temperament ist wirklich einzigartig.

Die zwei sind darum überall sehr beliebt, nur nicht bei den lästigen Geiern. Diese großen Vögel suchen dauernd Streit und erkennen einfach
nicht, dass das Bärchen und der Bulle keine
Beute für sie sind.

Die Natur-Geschichte spielt im Indianerland. Ein junger weißer Bär ist dabei die Hauptfigur. Er wird auserwählt Verantwortung zu übernehmen, um die
großen Herausforderungen unserer heutigen Zeit zu meistern. Es gibt für Glifybärchen also jede Menge zu tun!

Erhältlich ist das Buch in unserem Webshop als Hardcover oder als eBook (jeweils in deutscher und in englischer Sprache) zum Preis von 14,99 € wobei 2,50 € pro Exemplar für den guten Zweck gespendet werden!
ISBN Original: 987-3-00-020789-1

Der Autor Hermann Popp ist auch sonst sehr naturverbunden und verbringt viel Zeit unter freiem Himmel.
Einige seiner (älteren) Videos sind hier zu sehen: YouTube-Channel von SommerLeoss